„Zwetschgenknödel von der eigenen Frau gekocht“

16. Oktober 2021

Herzhaft gebackene Zwetschgenknödel mit zerflossener Butter!

Von der eigenen Frau, mit der Herr Alois seit mehr als 62 Jahren glücklich verheiratet ist, zubereitet.

Herr Alois ist 85 Jahre jung und leidet seit mehr als zwei Jahren an ALS. Sein Zustand hat sich so verschlechtert, dass er jetzt im Seniorenheim lebt und dort rund um die Uhr Pflege benötigt. Seine Frau besucht ihn täglich. Auch seine Kinder, Enkel und Urenkel besuchen ihren Opa regelmäßig. Doch seinen größten Wunsch können sie ihm leider nicht erfüllen.

„Einmal noch nach Hause in das eigene Wohnzimmer und dort seine Lieblingsspeise -Gebackene Zwetschgenknödel- essen und dabei die ganze große Familie noch einmal sehen.“

Diesen Wunsch haben ihm kürzlich unsere Wunscherfüller Tanja, Markus & Florian erfüllt. Sie holten Herrn Alois vom Heim ab und brachten ihn nach Hause, wo seine Familie auf ihn voller Freude wartete. Alle Familienmitglieder strahlten über das ganze Gesicht und Freudentränen flossen. Endlich, nach vielen Monaten, ist ihr geliebter Mann/Vater/Opa/Ur-Opa jetzt wieder zuhause. Auch wenn es nur Stunden werden, aber die Zeit wird voll ausgekostet. Die Sonne scheint! Keine Schmerzen! Es wird gelacht und Spaß gemacht! Die Welt scheint in Ordnung zu sein!

Liebevoll haben sie ihn bekocht und die Knödel schmeckten so gut, dass unser Fahrgast auch noch einen weiteren Knödel verspeiste. Seine Familie war anwesend. Sie wichen nicht von seiner Seite und zeigten ihm, wie lieb sie ihn haben.


Die Zeit verflog wie im Flug, sodass wir nach vielen Stunden die Heimreise wieder antreten mussten. Natürlich gab es noch genügend Zeit, sich von allen Familienmitgliedern zu verabschieden. Herr Alois weinte und war sehr traurig. War es das letzte Mal, dass er zuhause war?

Alois ist ein sehr freundlicher und starker Fahrgast und trotz seiner schweren Erkrankung hat er immer ein Lächeln im Gesicht.

Im Seniorenwohnheim angekommen durften sich unsere Wunscherfüller von ihm verabschieden. Damit Herr Alois nicht alleine ist und immer wieder an diese wunderschöne Wunschfahrt zurückdenken kann, haben sie ihm unser Maskottchen „Ben“ überreicht. Dieser soll nun sein stetiger Begleiter sein und ihn beschützen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der gesamten Familie für die nette Bewirtung, für Essen und Trinken und wünschen Alois und euch ganz viel Kraft, alles Liebe und Gute!

Folgen Sie uns

Kontakt

Verein -Rollende Engel-
Billrothstraße 9/13
4600 Wels
+43 650 303 77 50
info@rollende-engel.at
ZVR: 1302780228