rollende_engel_spielberg_red_bull_wunschmobil

Einmal im Leben ein Formel 1 Weltmeister sein

10. April 2021

„Einmal sich wie ein Formel 1 Rennweltmeister fühlen und die Luft des Motorsports zu inhalieren“… so der Wunsch von Jürgen.

Mit diesem Wunsch wandte sich seine Schwester vor genau drei Tagen an unseren Verein. Jürgen ist 50 Jahre jung und begeisterter Formel1 Fan. Seine Lieblingsmarke ist Ferrari. Alles was es in diesem Bereich zu wissen gibt, weiß er. Einfach alles, ein richtiger Profi!Sein größter Wunsch wäre es jedoch, einmal selbst auf der Rennstrecke des Red Bull Ring in Spielberg mit dabei zu sein. Einmal jede Menge an Ferraris zu sehen, die an ihm vorbei düsen. Einmal alles sehen, was sich hinter den Kulissen eines Rennens so abspielt.

Aufgrund der Diagnose mussten wir rasch handeln und begannen sofort mit der Organisation. Wir nahmen Kontakt auf mit dem Red Bull Ring in Spielberg und machten gleichzeitig einen Aufruf hier auf unserer Seite, dass wir Ferraris suchen, die uns von Niklasdorf nach Spielberg eskortieren. Wir waren überwältigt, wie viele Leute uns die letzten Stunden Tag und Nacht schrieben und anriefen und uns ihre Hilfe angeboten haben. VIELEN DANK!!!!

Heute durften wir Jürgen seinen Wunsch erfüllen und unsere Wunscherfüller Astrid, Markus und Florian machten sich zeitig in der Früh auf nach Niklasdorf. Dort angekommen wurden wir herzlich von der Heimleitung empfangen. Jürgen hat die ganze Nacht nichts geschlafen, so sehr freut er sich auf den heutigen Ausflug. Bestens gekleidet mit Ferrari Shirt, Ferrari Kappe und natürlich einer VIP Ferrari Karte wartete er auf uns. Wir bereiteten ihn auf den Transport vor und brachten ihn zu unserem Auto. Als wir das Haus verließen, standen rund 40 Freunde vor unserem Auto, begannen zu klatschen, pfeifen und winkten ihrem Freund zu. Es war wie, als hätte Jürgen gerade den Grand Prix gewonnen.Weiters eskortierten uns zwei Ferraris von Niklasdorf nach Spielberg zum Ring.

Dort angekommen warteten bereits 8 weitere Ferraris auf ihn, sowie die Rennleitung.Jetzt ging Jürgens Wunschtraum endlich in Erfüllung. Wir durften alle auf die Start- & Zielgerade fahren und Jürgen gab als Rennleiter den Startbefehl und die Autos jagten gemütlich an ihm vorbei. (siehe Video Clip)Mit offenen Hecktüren durften wir den gesamten Red Bull Ring abfahren und wurden dabei von den Autos verfolgt. Wie könnte es anders sein, fuhr natürlich unser „Rollender Engel“ mit 105 PS und mit Jürgen an Board als erstes ins Ziel. 🙂

Danach durfte er alles besichtigen. Vom Medical Center, über die Rennleitung, Kontrollzentrum bis hin zur Formel1 Ausstellung. Jürgen´s Familie wich nicht von seiner Seite und alle strahlten und freuten sich, dass jetzt endlich sein großer Wunsch in Erfüllung geht.Zum Schluss gab es noch ein Goody Bag vom Ring und erschöpft und müde ging es dann wieder retour in sein zuhause.Lieber Jürgen!Wir haben heute gesehen, was für ein Kämpfer du bist und wünschen dir für deine nächsten Runden nur das Allerbeste. Bleib ein Formel1 Weltmeister, gib Gas, lass dich nicht aus der Bahn werfen und pass auf dich und deine tolle Familie gut auf. Vielen Dank an ALLE, die uns bei dieser sehr kurzfristigen Erfüllung beigestanden sind und uns unterstützt haben.

Danke an ORF Steiermark (Radio Steiermark), die Kleine Zeitung, den vielen Personen, die uns ihre Ferrari Bettwäsche zur Verfügung gestellt haben/hätten.

Unser größter DANK an: „Silke“,„Bettina“, „Sandra“ vom Red Bull Ring, welche uns unbürokratisch, rasch, kompetent und freundlich diese Tour ermöglichten.

DANKE an Stefan, unseren Guide der Jürgen alles zeigte und Rede und Antwort stand. DANKE an ALLE Ferrari Fahrer die heute von Nah & Fern kamen und Jürgens Wunschtraum erfüllten. Ihr seid für uns die größten Helden (y)

VIELEN DANK

Folgen Sie uns

Kontakt

Verein -Rollende Engel-
Billrothstraße 9/13
4600 Wels
+43 650 303 77 50
info@rollende-engel.at
ZVR: 1302780228